Webseiten Suche:

Präventionssport

Da Gesundheit das höchste Gut darstellt, sind wir stets bestrebt gesundheitsfördernde Maßnahmen für Sie anzubieten. Mit der Zertifizierung des Vereins als Rehabilitationssportanbieter haben wir einen ersten Schritt in diese Richtung getan.

Da Gesundheit jedoch nicht „nur“ wiederhergestellt werden soll und Bewegungsangebote nicht erst bei vorliegenden Beschwerden bzw. zur Linderung diverser Problematiken durchgeführt werden sollen, haben wir zusätzlich auch diverse Präventionskurse in unser Portfolio aufgenommen.

Präventionskurse setzen, wie es der Name andeutet, bereits an, wenn keinerlei Beschwerden vorliegen. Diese Angebote sollen helfen eine Bewegungsform zu erlernen, die auch nach Abschluss des Kurses weiterhin selbstständig oder in einer Gruppe durchgeführt werden kann.

Zudem sollen bereits im Kurs physische und psychosoziale Gesundheitsressourcen gestärkt werden (wie z.B. Ausdauer, Kraft, Koordination, theoretisches Know-how zur Gesundheit und Methode, etc.).

Wie auch Rehabilitationskurse werden Präventionskurse von den gesetzlichen Krankenkassen bezuschusst (genaueres erläutert Ihnen hierzu gerne die entsprechende Krankenkasse). In der Regel erstatten diese (bei regelmäßigem Besuch) einen Teil (meist 80%) der Kursgebühr.

Über die „Zentrale Prüfstelle Prävention“ haben wir uns bei den Krankenkassen als Anbieter für Präventionskurse zertifizieren lassen.

Neben den Maßnahmen im individuellen Ansatz (am Versicherten direkt) stehen wir gerne auch für (präventive) Maßnahmen im Lebensumfeld (Setting) zur Verfügung. Hierzu zählen Angebote der betrieblichen Gesundheitsförderung und die Gesundheitsförderung in nichtbetrieblichen Lebenswelten (z.B. Schule, Kommune, etc.). Auch bei der Bildung von Betriebssportgruppen helfen wir gerne bei der Planung und Durchführung.

Aqua Fitness aktiv

Das mit dem Siegel Sport-pro-Gesundheit ausgezeichnete §20-Programm ist ein effektives Herz-Kreislauftraining im Wasser. Neben einer Kräftigung der Skelettmuskulatur steht hier vor allem die Verbesserung der Ausdauer sowie die Stärkung des Herz-Kreislaufsystems im Fokus.

Aqua-Jogging

Unser §20 zertifizierter Aqua-Jogging-Kurs bietet Ihnen die Möglichkeit die angenehmen Effekte des Wassers mit einer sehr gelenkschonenden und effektiven Trainingsform zu kombinieren. Neben der Vermittlung der Basistechniken wird eine Kräftigung des gesamten Körpers angestrebt. Der Kurs findet im Tiefwasser statt und ermöglicht mit Hilfe eines Auftriebsgürtels das Training in nahezu schwereloser Form.

Fitness-Gymnastik

Ein intensives und abwechslungsreiches Ausdauertraining mit kurzen Einheiten (z.B. Tabata) sowie anschließendes funktionelles Workout für verschiedene Muskelgruppen bietet dieser Kurs. Wer Spaß daran hat seinen Körper zu fordern, ist hier genau richtig.

Gymnastik

Ausdauer- und Muskelaufbautraining mit und ohne Geräte liegen hier im Fokus. Wahrnehmungs-, Dehnungs- und Entspannungsübungen u.v.m. bringen Spaß und den Ausgleich zum Alltag.

Hatha-Yoga

Hatha-Yoga versucht durch die Kombination von Bewegung, Meditation und Atmung das Gleichgewicht zwischen Körper und Geist zu erzielen und so einen Zustand tiefer Entspannung herbeizuführen.

Herz-Kreislauf-Training

Die Leistungsfähigkeit und das allgemeine Wohlbefinden verbessern, das Herz-Kreislauf-System auf Touren bringen und die Ausdauer fördern, ist das Ziel dieses Trainings. Verbunden mit funktionellen Übungen und Entspannungselementen verbessert es das allgemeine Wohlbefinden.

Nordic Walking

Nordic Walking ist ein Lauftraining zur Stärkung der Ausdauer und des Herz-Kreislaufsystems, bei dem durch den Einsatz von Stöcken auch die Muskulatur des Oberkörpers trainiert wird. Diese Sportart eignet sich sehr gut sowohl für den trainierten Sportler als auch für den Bewegungseinsteiger.

Rücken-Fit

In unserem Rücken-Fit-Kurs werden Übungen durchgeführt und vermittelt, die Ihnen helfen sollen, den Alltag ohne Rückenschmerzen zu bestreiten. Zusätzlich zur Stärkung der Rückenmuskulatur bringen die abwechslungsreichen Übungen auch Ihr Herz-Kreislaufsystem in Schwung.

Rückenschule

Praktische und theoretische Inhalte rund um das Thema Rücken vermittelt die Rückenschule. Rückengerechtes Heben und Tragen sowohl im aktiven Training als auch die Wissensvermittlung zu Rückenschmerzen, Anatomie, Stress etc.

Wirbelsäulengymnastik

Im Vordergrund steht die Mobilisierung, Dehnung und Kräftigung der Wirbelsäule und damit der Rückenmuskulatur. Gezielte Übungen sollen den Allgemeinzustand und die Leistungsfähigkeit verbessern.