Erster Schwimmwettkampf im Jahr 2022 startet dieses Wochenende

Nach einer erholsamen Winterpause starten an diesem Wochenende unsere Schwimmer*innen wieder in ihren ersten Wettkampf im noch jungen Jahr 2022: Am 15. und 16. Januar geht es in Wuppertal für die Athlet*innen wieder ins geliebte Nass und um den Kampf um Bestzeiten und Medaillen. Dabei sind alle Trainingsgruppen vertreten – von der E-Jugend bis hin zur 1. Mannschaft.

„Grundsätzlich geht es an diesem Wochenende darum zu sehen, wie der aktuelle Leistungsstand der Schwimmer*innen zum jetzigen Zeitpunkt ist“, so Trainerin Heide Holtz zum bevorstehenden Bayer Schwimmwettkampf. „Nach den Weihnachtsferien und einigen Zwangspausen durch Impfungen starten wir jetzt wieder motiviert in den Wettkampf und hoffen, dass wir den ein oder anderen Erfolg mit nach Hause bringen können“. Das Saison-Ziel für die Schwimmer*innen der TGC, TGB und TG1: Die Qualifikation bzw. Pflichtzeiten für die im Mai stattfindenden NRW-Meisterschaften und die DJM zu erreichen. Zwar weisen einige Sportler*innen schon Quali-Zeiten für die DJM auf, wollen sich aber noch für andere Strecken qualifizieren oder weiter verbessern. Die Jungs und Mädels der TGE und TGD haben ihr großes Ziel – die Verbandsmeisterschaften – vor Augen und sind mit Feuereifer dabei, um ihre Qualifikationen zu erreichen.

Wir wünschen unseren Mannschaften einen großartigen Start in ein hoffentlich erfolgreiches Wettkampfjahr!