Wasserball-Frauen erspielen 3. Platz im EU Nations Cup

Im European Nations Cup in Brno am 13. und 14.11.21 belegte die Damen-Nationalmannschaft nach dem Sieg gegen Belgien den dritten Platz. Besonders stolz sind wir darauf, dass mit Greta Tadday, Sinia Plotz und Yara Bonett (Bild v. l.) gleich drei Spielerinnen des SV Bayer Uerdingen 08 maßgeblich zu diesem Erfolg beigetragen haben.

Das Frauen-Team des Deutschen Schwimm-Verbandes (DSV) feierte beim Sieben-Nationen-Turnier in Tschechien nach einer langen Spielpause von 22 Monaten drei Siege und kassierte eine Niederlage. Im Spiel um Platz 3 gegen Belgien setzten sich die Frauen mit 11:7 durch.

Sinia Plotz zum Nations-Wochenende: „Wir sind mit einer sehr jungen Mannschaft angereist – nur 3 Spielerinnen kamen aus Damen-Mannschaften. Unser primäres Ziel war eigentlich nur, dass wir Erfahrungen sammeln wollten. Wenn ich für mich persönlich spreche darf, dann ist das auf jeden Fall gelungen! Ich konnte in meinen ersten Damen-Spielen sehr viel lernen und auch wenn vielleicht mehr als der 3. Platz möglich gewesen wäre, fand ich es ein gelungenes Wochenende.

Zuletzt waren Deutschlands Wasserballerinnen im Januar 2020 bei der EM in Budapest im Einsatz und belegten dort nur den vorletzten Platz.

Wir gratulieren den Damen zu ihrem verdienten 3. Platz und wünschen weiterhin sportliche Erfolge!