Piratenschiff neue Attraktion beim SV Bayer Uerdingen 08

Der Schwimmverein weihte am Freitag sein neues Piratenschiff am Waldsee ein. Vor allem die jungen Vereinsmitglieder belagerten das Schiff nach der offiziellen Einweihungsfeier.

Die Liberty08 ist am Waldsee gestrandet. Das Piratenschiff ist die neue Attraktion des Schwimmvereins aus Uerdingen und wurde am Freitag auch offiziell eingeweiht. Gleich darauf stürmten die kleinen Vereinspiraten das Schiff und machten sich mit dem Steuer, den Segeln und der Handhabung des Fernrohrs vertraut. Klar, dass sie so schnell wie möglich mit der Liberty08 in See stechen wollen. Zumindest imaginär ist dies am Freitag schon dem ein oder anderen gelungen.

Jan Menzer und Niklas Endeward, beide für die Vereinsjugend des SV Bayer 08 zuständig, wären am liebsten mit den Kids in See gestochen: „Das Piratenschiff war schon lange in Planung. Dieses Jahr konnte dieses Projekt auch endlich umgesetzt werden. Ein Schiff gehört zu einen Schwimmverein mit See einfach dazu!“ Zur Einweihung kam auch Vorstandmitglied Dr. Claus Rüdiger, der das Schiff gemeinsam mit Vereinsmaskottchen HAIKO feierlich den Piraten-Kindern überließ. Gleichzeitig konnte eine weitere Attraktion in Betrieb genommen werden. Eine Matschanlage, die den Hang zum See herunter verläuft wird noch für einigen Spaß beim Vereinsnachwuchs sorgen.

Neben den bereits  bekannten Aquamodulen, die im Sommer auf dem See zu finden sind und für reichlich Freude sorgen, sind nun die nächsten beiden Projekte für die Kinder und Jugendlichen des Vereins umgesetzt worden. Die Kinder, die aktuell am Feriencamp des SV Bayer Uerdingen 08 teilnehmen, werden Schiff und Matschanlage nun auf Herz und Nieren prüfen.