Platz 1 beim Platzierungsturnier

Die Mannschaft von Marek Debski holt sich am Wochenende ungeschlagen den Turniersieg.

Die Herren-Bundesligamannschaft des SV Bayer Uerdingen 08 spielte am Wochenende das erste Platzierungsturnier in der B-Gruppe der Bundesliga und konnte sich ungeschlagen an die Spitze der Tabelle setzen, vor dem Duisburger SV 1898, SV Würzburg 05 und dem Stadtrivalen SV Krefeld 1972.
Die Mannschaft um Kapitän Gergö Kovács konnte in allen drei Spielen beweisen, dass der Kampf für den Aufstieg in die A-Gruppe der Bundesliga kein Zufall war.


Das erste Spiele wurde am Wochenende im Freibad des Inselbads gegen den Duisburger SV gespielt und knapp mit einem 11 – 12 gewonnen.
Es war ein Kopf an Kopf-Rennen über zweieinhalb Viertel, mit einem kurzen Blackout in der zweiten Hälfte des dritten Viertels, als das Team vom Waldsee mit drei Toren in Rückstand geriet. Durch ein starkes letztes Viertel konnte sich die Mannschaft am Ende jedoch den Sieg holen.


Das zweite Spiel gegen den Lokalrivalen von der Palmstraße konnte keiner der beiden für sich entscheiden und führte zu einem 8 – 8 Unentschieden. Beide Mannschaften zeigten eine gute Verteidigung, hatten für den Angriff allerdings nicht mehr die nötige Energie.


Das dritte und letzte Spiel am Wochenende lief aus Sicht des SV Bayer 08 viel besser. Die Herren konnten einen eindeutigen 23 – 6 Kantersieg gegen die Gegner aus dem Süden holen. Das Spiel wurde von Anfang an über jedes Viertel hinweg von der Uerdinger Mannschaft dominiert, der erfolgreichste Schütze war Patrick Freisem mit sechs Treffern im Spiel.


Marek Debski resümiert die Leistung seiner Mannschaft glücklich, aber dennoch etwas skeptisch: „Das Wochenende hatte drei Gesichter. Das erste Spiel war katastrophal von unserer Seite. Ich glaube, das war der Wechsel vom Hallentraining zum Freibad. Das zweite Spiel war schon besser aber immer noch nicht gut, weil wir zu viele Chancen vergeben haben. Im dritten Spiel haben die Männer gezeigt, was in ihnen steckt und deutlich gewonnen! Wir sind Tabellenerster und damit haben wir das gesetzte Ziel fürs Wochenende erreicht, also kann man sagen: Ende gut alles gut. Die Vorbereitungen auf die Finalspiele sind schon im Gange. Am wichtigsten wird es für uns sein, unsere Stärken in jedem Spiel abrufen zu können und konzentriert zu spielen.“

Für die Herrenmannschaft des SV Bayer Uerdingen 08 steht als Nächstes das Halbfinale am 19.06.2021 an. Ziel ist es, ins Finale zu kommen und die B-Gruppe der Bundesliga zu gewinnen.

Alle Ergebnisse vom Wochenende:

DSV98 – SV Bayer 08                          11 – 12

SVK72 – SV Würzburg 05                   11 – 3

DSV98 – SV Würzburg 05                   11 – 6

SVK72 – SV Bayer 08                          8 – 8

SV Bayer 08 – SV Würzburg 05          23 – 6

DSV 98 – SVK72                                  6 – 5