U18 Kooperationsteam ist Deutscher Vizemeister

10:5 Niederlage im Finale

Der Samstag sollte mit einem vierer Feld und entsprechend zwei Halbfinalen beginnen. Aufgrund eines positiven Corona-Tests seitens der Berliner kam es zur Spielabsage. Damit fiel das geplante Halbfinale des Kooperationsteams am Samstag aus und die Duisburger zogen direkt ins Finale ein. Die geplante Spielzeit nutze das Team um Trainergespann Elsenpeter/Kilibarda als Training für den letzten Feinschliff. 

In dem zweiten Halbfinale kämpften die White Sharks Hannover und der SSV Esslingen um den Einzug ins Finale. In einem spannenden Spiel setzten sich die White Sharks mit 8:5 gegen die Mannschaft aus dem Süden durch. 

Zwar sprangen die White Sharks am Sonntag als Favorit ins Wasser, doch das Team aus Duisburg startete sehr gut ins Spiel und konnte mit den White Sharks die erste Halbzeit sehr gut mithalten (1:1; 2:1). Auch der Trainer des Teams war mit der ersten Halbzeit zufrieden: „Wir haben stark angefangen, mit sehr guten Paraden von Ivo und einer guten Struktur in der Verteidigung.“, so Elsenpeter. In der zweiten Halbzeit konnten die Duisburger den knappen Spielstand nicht lange halten.  So verloren sie das 3. Viertel mit 5:1 und die White Sharks zogen mit einem 5 Tore Vorsprung davon. „Wir waren nach der Pause leider zu unaufmerksam und haben einfache Fehler zugelassen“, kritisiert der Trainer. Im letzten Spielviertel hatten die Duisburger sich wieder gefangen, konnten den 5 Tore Rückstand aber nicht mehr einholen. Damit verlor das Team das Spiel um den Titel gegen die White Sharks aus Hannover mit 10 zu 5 Toren. Trotz der Niederlage zeigte sich Nils Elsenpeter zufrieden und freut sich über die Silbermedaille. „In meinen Augen ein würdiger Abschluss der Saison. Ich bin stolz auf meine Jungs und deren Leistung. Trotz der Corona-Pause haben sich einige individuell noch verbessern können.“ 

Wir gratulieren dem Team zur Silbermedaille.

Samstag 17.10.20

Wfr. Spandau 04 -ASC Duisburg (coronabedingte Spielabsage)

White Sharks Hannover-SSV Esslingen 8:5 (2:1; 1:2; 2:1; 3:1)

Finale 

White Sharks Hannover : ASC Duisburg 10:5 (1:1; 2:1; 5:1; 2:2)