U18 Kooperationsteam misst sich in Hannover

Vierer Feld beim Kampf um die Deutsche Meisterschaft der Jahrgänge 02 und jünger 

Das Kooperationsteam des ASC Duisburg und des SV Bayer Uerdingen 08 wird in Hannover gefordert. Mit dem Turnier wird der deutsche Meister der abgebrochenen U18 Bundesliga der Saison 19/20 gesucht. Die abgespeckte Version der Deutschen Meisterschaft setzt sich aus zwei Halbfinalspielen am Samstag und dem Finale und dem Spiel um Platz 3 am Sontag zusammen. 

“Die Corona-Pause war natürlich sehr lang. In dieser Pause fiel aber auch die Wechselperiode, wodurch Karl Mancini (Wechsel vom SVK zum SV Bayer 08) zum Team gestoßen ist. Der junge Krefelder ist ein Spieler mit Potential, muss aber natürlich noch ins Team integriert werden”, so Trainer Elsenpeter. 

Im Halbfinale trifft das Team auf den Sieger der Hauptrunde, die Wfr. Spandau 04. Nils Elsenpeter zeigt sich kämpferisch: „Wenn wir es schaffen, geschlossen als Team aufzutreten und jeder bereit ist, seine bestmögliche Leistung abzurufen, sehe ich dennoch die Chance eine Medaille nach Duisburg zu entführen. Dies wäre ein riesen Erfolg und würde diese schwierige Saison doch noch belohnen.“ Im zweiten Halbfinale des Turniers trifft der Ausrichter, die White Sharks Hannover auf die Mannschaft des SSV Esslingen. Alle Spiele des Tuniers werden auf dem Youtube Kanal der White Sharks Hannover übertragen. 

Wir wünschen dem Team viel Erfolg.

Samstag 17.10.20

14:00 Uhr Wfr. Spandau 04 -ASC Duisburg 

16:30 Uhr White Sharks Hannover-SSV Esslingen 

Sonntag 18.10.20

10:00 Uhr Spiel um Platz 3

12:30 Uhr Finale