SV Bayer 08 will Revanche gegen SV Würzburg 05

Am kommenden Samstag erwarten die Wasserball-Herren am Waldsee den SV Würzburg 05. Mit heimischem Publikum im Rücken will sich das Team für die Hinspiel-Niederlage revanchieren.

Das Spiel der Bayer-Sieben gegen den Stadtrivalen SV Krefeld 72 ist aus sportlicher aufgearbeitet, wenngleich die Entscheidung des Rundenleiters über eine mögliche Wiederholung noch aussteht. Das Team vom Waldsee aber fokussiert sich bereits auf die nächste anstehende Aufgabe. Mit dem SV Würzburg 05 kommt am Samstag, den 25.01.2020 ein Gegner an den Waldsee, mit dem der SV Bayer noch eine Rechnung offen hat. Im Hinspiel verlor das Bayer-Team mit 10:8 gegen einen ebenbürtigen Gegner. Diese Niederlage soll mit dem heimischen Publikum im Rücken egalisiert werden. Der  SV Würzburg 05 steht der in der Tabelle aktuell auf Platz fünf und damit einen Platz hinter dem SV Bayer Uerdingen 08. Allerdings haben die Bayern zwei Spiele weniger auf dem Konto. 

Das Trainerteam Tim Wollthan, Rainer Hoppe und Pia Schledorn geht in Bestbesetzung in das für den SV Bayer 08 wichtige Spiel. Die Erfahrungen aus dem Hinspiel und die Erkenntnisse aus den letzten Spielen nimmt das Trainerteam mit in die letzten Trainingseinheiten. Sie erwarten ein enges Spiel, rechnen sich aber auch gute Chancen aus, die Punkte am Waldsee zu behalten. Anpfiff der Partie ist um 14 Uhr im Aquadome.