Zoe Sperrle stellt neuen Rekord auf

Schwimmerin Zoe Sperrle stellte über 50m Brust einen neuen NRW-Altersklassenrekord auf.  

Der Neusser SV richtete am Sonntag erstmals das “Weihnachtsduell in the Pool” aus. Bei dem Mannschaftswettbewerb traten neben den Schwimmern der SG Neuss und des SV Bayer Uerdingen auch Teams der benachbarten Großvereine SG Mönchengladbach und des TV Ratingen an.

Zoe Sperrle auf dem Weg zum neuen Altersklassenrekord

Beim Weihnachtsduell mussten die insgesamt 67 Uerdinger Athleten, unterteilt in verschiedene Altersklassen, über die 50m und 100m in allen Schwimmlagen (Schmetterling, Rücken, Brust und Freistil) sowie den 200m Freistil antreten und Punkte für ihren Verein sammeln. Hinzu kamen zudem 2 Staffeln über 12x25m Freistil sowie 24x50m Lagen. Mit fast 100 Punkten Vorsprung auf die SG Neuss gelang dem SV Bayer Uerdingen 08 dies am besten. Mit entsprechend lautstarkem Jubel feierten die Athleten den Sieg und sich selbst. Doppelten Grund zur Freude hatte Nachwuchsschwimmerin Zoe Sperrle (Jahrgang 2008). Sie stellte über 50m Brust einen neuen NRW-Altersklassenrekord für 11-Jährige auf, der Vorherige hatte bereits 18 Jahre Bestand. Mit ihrer Zeit von 0:35,76 Minuten ist sie damit gleichzeitig auf Platz 1 der deutschlandweiten Bestenliste des Deutschen Schwimmverbandes (DSV) vorgerückt. 

Für die Schwimmerinnen und Schwimmer aller Vereine war das Weihnachtsduell in the pool ein schöner Jahresabschluss. Im Vordergrund stand am Sonntag weniger die Einzelleistung, sondern das gesamte Team. Jeder feuerte Jeden lautstark an, alle bejubelten jeden neuen Zwischenstand und motivierten sich gegenseitig immer wieder für das nächste Rennen. So viel Teamgeist beflügelt natürlich, sodass am Samstagnachmittag noch zahlreiche neue Bestzeiten aufgestellt wurden. Und auch die Trainerteams der Uerdinger Mannschaften freuten sich über die Leistungen und ließen sich von der tollen Stimmung anstecken. Bei der Siegerehrung kamen alle Athleten zusammen und hoben den gewonnen Siegerpokal in die Höhe. 

Mit dem Weihnachtsduell in the pool geht ein durchaus erfolgreiches Jahr 2019 für die Schwimmerinnen und Schwimmer zu Ende. Die zuletzt gezeigten Leistungen und die stetig nach oben zeigende Formkurve lassen auf ein ebenso gutes Jahr 2020 schließen.