Bayer-Nachwuchs gewinnt sensationell Bronze beim Kids Cup

Das Uerdinger Team sorgte für tolle Stimmung in der Schwimmhalle und belohnte sich am Ende des Tages mit Bronze.

Für den in diesem Jahr erstmalig ausgetragenen Kids Cup qualifizierten sich 16 Mannschaften aus ganz NRW. Das Uerdinger Team machte bereits im Bezirksfinale vor zwei Wochen seine Ambitionen auf einen Podestplatz deutlich.

Kids Cup Team holt sich letzte Anweisungen durch Trainerin Janina Fokken

Jubel, strahlende Gesichter wo man nur hinschaute und eine ganze Menge Lob von Trainerin Janina Fokken gab es am Samstag nach der Siegerehrung des Kids Cup Finals in Wuppertal. Das Uerdinger Staffel-Team hatte sich über vier Vorwettkämpfe für das NRW-Finale des Kids Cups qualifiziert und musste sich am Ende lediglich der SG Dortmund und der SG Essen geschlagen geben.

Zehn Schwimmerinnen und Schwimmer aus der E-Jugend des SV Bayer 08 bildeten das Staffel-Team, das am Samstag in der Wuppertaler Schwimmoper zum großen NRW-Finale antrat. Vier Staffelwettkämpfe über 6x25m, zwei Wettbewerbe über 8x25m sowie einen Teamausdauerwettkampf mussten die Uerdinger Schwimmer absolvieren bevor feststand, dass es das drittschnellste Team in ganz NRW ist. In den einzelnen Disziplinen waren die Ergebnisse teilweise durchaus knapp, wobei die Bayer-Kids immer vorne mit dabei waren. Es waren vor allem die 6x25m Brust-Staffel und der Teamausdauerwettkampf, die den Weg zu Bronze gesichert haben. Mit Henrik Stappert, Emilia Basile, Tobias Nowak, Mika Wallerstein, Angelina Rompolas, Florian Mothes, Mala Bykowski, Joline Fokken, Henriette Jacobs und Merle Pascheka bestand das Team aus 10 Uerdinger Schwimmerinnen und Schwimmern, die die Bronzemedaille in die Seidenstadt holen konnten. „Das war richtig toll, was mein Team das gesamte letzte Jahr über und heute im Finale gezeigt hat. Vom Beckenrand aus haben sie sich die ganze Zeit über gegenseitig angefeuert und im Wasser immer den Turbo eingeschaltet“, findet E-Jugend Trainerin Janina Fokken nur lobende Worte. 

Verkleidet als Meerjungfrauen und Wassermänner ging es gemeinsam mit allen Teams zur Siegerehrung, bei der es neben Sachprämien für alle Teilnehmer die Bronzemedaille für die Uerdinger gab. 

Im letzten Adventsmonat stehen nun noch zwei Wettkämpfe für die E-Jugend an. Am kommenden Wochenende starten sie beim Sprintpokal in Düsseldorf in die Langbahnsaison. Den Abschluss bildet das “Weihnachtsduell in the pool”, bei dem sich die Vereine der SG Neuss, des TV Ratingen, der SG Mönchengladbach und der SV Bayer 08 miteinander messen werden.