Jubilarehrung für 85 Jahre Mitgliedschaft beim SV Bayer Uerdingen 08 e.V.

Willi Hülbusch wurde bei der diesjährigen Jubilarehrung für 85 Jahre Vereinstreue durch Oberbürgermeister Frank Meyer geehrt.

 

Jedes Jahr ehrt der SV Bayer Uerdingen 08 seine langjährigen Vereinsmitglieder für 25, 40, 50, 65 und dieses Jahr sogar für 85 Jahre Vereinstreue. Rekordverdächtige 230 Mitglieder können sich in diesem Jahr zu den Jubilaren zählen. Aufgrund der großen Anzahl fand die Feier im Businessbereich der Yayla-Arena statt, zu welcher der Vorstand eingeladen hatte. Selbst Krefelds Oberbürgermeister Meyer ließ es sich in diesem Jahr nicht nehmen an der Ehrung teilzunehmen. Er ließ es sich nicht nehmen, eine Laudatio auf den 97jährigen Willi Hülbusch zu halten. Der Ur-Uerdinger ist bereits seit 85 Jahren Vereinsmitglied und war in unterschiedlichsten Funktionen für seinen SV Bayer tätig. Neben der goldenen Ehrennadel und einer Urkunde erhielt Willi Hülbusch eine Original Zeitung von „Der neue Tag“ sowie ein Jahrbuch aus seinem Eintrittsjahr 1934. Der Oberbürgermeister hatte zudem eine Spende der Sparkasse Krefeld für die Vereinsjugend mit im Gepäck, die er dem 1. Vorsitzenden, Dr. Heinz Pudleiner, überreichte.

 

Alle zu ehrenden Gäste erhielten durch Vereinsvorstand Dr. Heinz Pudleiner, der durch den Vormittag führte, eine Ehrennadel und ein Präsent. In kurzen Interviews, die Pudleiner mit einzelnen geehrten hielt, wurden auch einige heitere Anekdoten aus den langjährigen Mitgliedschaften erzählt. Für Unterhaltung sorgte zudem das Trio d’anches Amabile, das mit einem Mix aus Klassik und Moderne, für musikalische Abwechslung sorgte. Nach der kurzweiligen Ehrung saßen die Gäste noch bei einem ausgiebigen Brunch zusammen und tauschten sich über ihre langjährigen Vereinsmitgliedschaften aus.