U17 Pokal am Waldsee

Die zuletzt so erfolgreiche weibliche U17 wird vom 2.11-3.11 im Aquadome um den Deutschen Pokal kämpfen. 

Für Trainerin Claudia Blomenkamp steht fest: ,,Fakt ist, wir sind dieses Mal der Favorit“. Bereits im vergangenen Jahr hatte die damalige U16 Pokal und Meistertitel abgeräumt. Nun will das Team an das erfolgreiche Jahr anschließen. Trotz der letzten Siegesserie dürfte die Mannschaft dieses Mal auf der Hut sein.

Erst im September konnte der NRW-Pokal nur in einem spannenden und knappen Finalspiel gegen Bochum an den Waldsee geholt werden. „Es war mehr als knapp aber das Ergebnis gegen Bochum würde ich eher auf die neuen Regeln schieben.“, so Blomenkamp. Mit den neuen Regeln hat sich das Team nach der Zitterpartie vermehrt beschäftigt, so dass die Trainerin hier keine potentiellen Schwächen mehr sieht.

Neben den Nachbarn aus Bochum treten jedoch auch andere Teams an, die mit großen Ambitionen an den Waldsee kommen werden. Unter ihnen auch die Mädels aus Esslingen, die sich zuletzt den U14-Pokal sicherten und motiviert zu dem Turnier anreisen werden. Auch das Team aus Chemnitz wird an den Start gehen. Auf Grund der vorteilhaften Situation, dass die meisten Spielerinnen dort zusammen am Sportinternat trainieren, erwartet die Trainerin auch hier einen starken Gegner. Komplettiert wird das Fünfer-Feld von der Mannschaft aus der Hansestadt Hamburg. Auch das Team aus dem Norden hat sich Ziele gesetzt und wird bereits am Donnerstag nach Krefeld anreisen, um sich dort den letzten Feinschliff zu holen.

Die Mannschaft erwartet ein spannendes Turnier und freut sich über lautstarke Unterstützung in der Halle!

Spielplan der Bayer-Mädels: 

02.11.2019

11.00 Uhr: SV Bayer Uerdingen 08 – SV BW Bochum

17.15 Uhr: SV Bayer Uerdingen 08 – SSV Esslingen

03.11.2019

10.30 Uhr: SV Bayer Uerdingen 08 – ETV Hamburg

15.30 Uhr: SV Bayer Uerdingen 08 – SC Chemnitz