Gelungener Auftakt für 1. Covestro Kurzbahn-Meeting

Claus Schlechter, Covestro AG, eröffnet das 1. Covestro-Kurzbahnmeeting

Um Punkt 9:30 Uhr ertönte am Sonntag das Startsignal zum 1. Covestro-Kurzbahnmeeting des SV Bayer Uerdingen 08. Über 200 Schwimmerinnen und Schwimmer aus acht Vereinen waren bei der Premiere des neuen Schwimmfestes dabei und markierten damit den Auftakt in die anstehende Kurzbahnsaison. Claus Schlechter, verantwortlich für das Sponsoring der Covestro AG, ließ es sich nicht nehmen vorbeizuschauen und das 1. Covestro-Kurzbahnmeeting auch offiziell zu eröffnen. Gemeinsam mit Abteilungsleiterin Gaby Wienges-Haupt und Vorstandsmitglied Dr. Claus Rüdiger richtete begrüßte er die Sportler und die Gäste.

Bis in den späten Nachmittag hinein kämpften die Athleten um die von der Covestro AG entworfenen und hergestellten Makrolon-Medaillen. Die Starts erfolgten bei dem Kurzbahnevent Schlag auf Schlag. Kaum waren die einen Schwimmer im Wasser, standen auch schon die nächsten auf dem Startblock und erwarteten ihren Start. Auch auf der Tribüne des Aquadomes ging es lebhaft zu. Eltern, Oma, Opa und natürlich die Teamkameraden feuerten die Schwimmerinnen und Schwimmer bei ihren Wettkämpfen lautstark an. Wahrscheinlich hat sich gar der ein oder andere von der tollen Atmosphäre auf das Siegertreppchen tragen lassen und wurde mit der Makrolon-Medaille belohnt.

Zusätzlich zu den Medaillen konnten Schwimmerinnen und Schwimmer der Jahrgänge 2006 bis 2011 auch den Covestro-Junior-Cup gewinnen. Dazu wurden ihre geschwommenen Zeiten in Punkte umgerechnet, sodass die jeweils punktbeste Leistung auch einen Pokal mit nach Hause nehmen durfte. Zu den besten zählten auch die vier Uerdinger Schwimmerinnen Mia Hermes, Carla Kraft, Eelkje Burghardt und Mia Winkmann.

Generell war aus sportlicher Sicht war das 1. Covestro-Kurzbahnmeeting ein gelungener Auftakt für die Uerdinger Schwimmerinnen und Schwimmer. Auch wenn es noch früh in der Saison ist, so bietet der heimische Wettkampf doch die perfekte Gelegenheit, um sich auf die Mannschaftswettbewerbe DMSJ im Oktober vorzubereiten. Die Trainerteams der einzelnen Mannschaften konnten mit den Ergebnissen und gezeigten Leistungen auch mehr als zufrieden sein. Von den Kleinsten aus der E-Jugend freuten sich so einige über ihre erste gewonnene Medaille. Dass dies ausgerechnet bei dem Heimwettkampf klappte, ließ die Gesichter umso heller strahlen.

Perfekt abgerundet wurde der Sonntag von dem durch die Abteilung organisierten und selbst durchgeführtem Catering, das für den kleinen Hunger ein vielfältiges Angebot bereithält. Abteilungsleiterin Gaby Wienges-Haupt erklärt zum Wettkampftag und den Vorbereitungen: “Alles läuft Hand in Hand, jeder, vom Schwimmer bis zum Elternteil ist involviert und mit Herzblut dabei. Heute sind mehr als 200 Schwimmer, ihre Trainer und Eltern zu Gast. Das ist eine tolle Resonanz für die Premiere des Covestro-Kurzbahnmeetings.”

Für die Athleten des SV Bayer Uerdingen 08 war dies also der Auftakt in die Schwimmsaison. Bis kurz vor Weihnachten werden sie nahezu an jedem Wochenende einen Schwimmwettkampf besuchen und auf die Qualifikationen für die NRW- und Deutschen Kurzbahnmeisterschaften im November hinarbeiten.

Siegererhung mit Junior-Cup

Mia Winkmann und Eelkje Burkhardt