U12 beim NRW Pokal

Am Samstag und Sonntag wurden unter den führenden sechs U12 Wasserball-Teams der NRW-Pokal ausgetragen.

Das Team unter Trainerduo Gerrit Pape und Oliver Greck trat mit vielen Spieler/innen aus Jahrgang 2009 als jüngste Mannschaft des Turniers an. Körperlich hatte unser Team den älteren und erfahreneren Gegnern kaum etwas entgegenzusetzen, aber die hohe Motivation, eine sichere Verteidigung und der Mannschaftszusammenhalt der Kids führten zu teils überraschenden Ergebnissen.

So endete die erste Begegnung mit dem DSV98 1:1 unentschieden. Im zweiten Spiel gegen Düsseldorf konnten Mika Waider und Lennard Punessen (beide Jahrgang 2009) zwei Tore für das Nachwuchsteam erzielen. Dennoch ging die Partie mit 5:2 an die Mannschaft der Landeshauptstadt.  Deutlich geschwächt, aber mit großem Kampfgeist konnte unser Team dann das letzte Spiel gegen den Finalisten Hamm auf eine Niederlage von 5:0 begrenzen.

Der zweite Spieltag startete direkt mit dem Match gegen den SVK, der mit 3 Kaderspielern aufwartete und die Begegnung mit 8:0 für sich entschied. Auch das nachfolgende Spiel unserer Mannschaft ging mit 7:0 an den Turnierausrichter ASCD.

Der Sieger des diesjährigen U12 NRW Turniers wurde Rote Erde Hamm und warf unter großem Jubel sein Trainerteam ins Wasser. Unsere Jungen und Mädchen konnte bei strahlendem Sonnenschein und bester Stimmung einen guten 5. Platz im Kampf um den NRW U12 Pokal 2019 verbuchen.

Wir bedanken uns bei unserem Nachbar dem ASC Duisburg für ein tolles Turnier!