350 Kinder lernen in Krefeld und Geldern Schwimmen

Was gibt es schöneres, als bei Sommerwetter Schwimmen zu gehen? Das dachten sich auch 350 Kinder, die in den Sommerferien an den Intensivschwimmkursen des SV Bayer Uerdingen 08 teilnahmen. In den Sommerferien war das Schwimmen lernen gleich an drei Standorten möglich. 

Im Bad am Stadtpark in Fischeln hat der Verein bereits in den vergangenen Jahren Intensivschwimmkurse anbieten können, die stets ausgebucht waren. Die hohe Nachfrage nach Schwimmkursen zeigte sich in den Sommerferien erneut, sodass das Trainerteam des Vereins, trotz der kurzfristigen Bekanntgabe, auf volle Kurse stieß. Aber nicht nur in Fischeln bot der größte Schwimmverein in Deutschland Intensivschwimmkurse an. Auf der Vereinsanlage am Uerdinger Waldsee nutzten in den sechs Ferienwochen insgesamt 135 Kinder das Angebot, um ihre Schwimmfähigkeiten weiter zu verbessern oder die ersten Schritte auf dem Weg zum Schwimmen zu gehen. 

Erstmalig bot der SV Bayer Uerdingen 08 in Kooperation mit dem Waldfreibad Walbeck Schwimmkurse im dortigen Freibad an. In Kleingruppen lernten die Schwimmanfänger hier die Grundlagen kennen. Von den ersten Schritten ins Wasser, über Spiele im Wasser bis hin zu den ersten Zügen des Rückenschwimmens war alles dabei. Die angebotenen Kurse im Freibad waren der Startschuss für eine weitere, enge Zusammenarbeit zwischen dem Waldfreibad Walbeck und dem SV Bayer Uerdingen 08. Im Bereich Schwimmausbildung wollen beide Vereine auch in Zukunft kooperieren.

Und nach den Ferien geht es gleich weiter. Die vereinseigene Schwimmschule „Hai-School“ des SV Bayer Uerdingen 08 startet am 09.09.2019 in einen neuen 12 Wochen dauernden Kursblock. Manch einer, der die ersten Schritte im Intensivkurs gemacht hatte, hat sich umgehend über das Kursangebot des SV Bayer Uerdingen 08 informiert und einen der wenigen Restplätze erhalten können. Anmeldungen für die Hai-School werden ganzjährig angenommen. Vor Beginn der neuen Kursblöcke, die in der Regel jeweils nach den Sommer-, Weihnachts- und Osterferien beginnen, werden die Interessierten über die  Möglichkeiten einer Teilnahme informiert.