Zum Abschluss ein Abzeichen

Die vereinseigene Schwimmschule „Hai-School“ des SV Bayer Uerdingen 08 e.V. ist der größte Schwimmausbilder in Krefeld und der Region. Während eines 12 Wochen dauernden Kursblocks können bis zu 1000 Kinder, vom Babyschwimmen bis zum Goldabzeichen, das Schwimmen erlernen und in unterschiedlichen Kursen ihre Fertigkeiten weiter entwickeln. 

Der vergangene Kursblock endete am vergangenen Freitag mit dem letzten Schultag. Seit April übten die Kinder im Alter von vier bis neun Jahren für das nächste Abzeichen. Viele von ihnen haben schon mehr als einen Kurs absolviert, blieben aber dabei, um noch besser im Schwimmen zu werden.

Am Tag der großen Abzeichenabnahme, dem 29.06.2019, kamen 100 durch die Schwimmschultrainer eingeladene Kinder, die die verschiedenen Leistungen für Gold, Silber und Bronze absolvieren konnten. Unter den Augen der Schwimmschultrainer hieß es also zum Beispiel eine bestimmte Strecke in einer bestimmten Zeit schwimmen, tief und weit tauchen, Baderegeln aufsagen und für das Goldabzeichen sogar eine Person abschleppen. Der Tag der Abzeichenabnahme ist für die Kinder ein großes Erlebnis. Oftmals sind neben den Eltern auch Oma und Opa mit dabei, um zu sehen, was die Enkelkinder alles gelernt haben. 

Auch die kleinsten Wasserratten erhalten, sofern sie den Anforderungen entsprechen, zum Ende eines jeden Kursblocks ein Abzeichen. Werden die Grundlagen wie Tauchen, Schweben, Gleiten und Springen gut und sicher beherrscht, erhalten die Kinder das sogenannte „Hai-Abzeichen“. Damit können sie in den Folgekurs wechseln, um weiter für das Seepferdchen zu üben. Hier geht es auch ins tiefe Wasser, um die Schwimmsicherheit zu erlangen, die für das Seepferdchen vorausgesetzt wird. Von rund 450 Kindern konnten sich am Ende des letzten Kursblocks 50 über ein Hai-oder Seepferdchenabzeichen freuen. 

Die Hai-School des SV Bayer Uerdingen 08 bietet außerhalb der Schulferien pro Woche mehr als 80 Kurse an, die regelmäßig ausgebucht sind. Die meisten Schwimmschulkinder kommen 1x in der Woche zum Schwimmtraining, manche Wasserratten aber auch 2 Mal, was zu einem schnelleren Lernerfolg führt. In den Sommerferien werden durch die Hai-School weitere Schwimmkurse durchgeführt. So finden im Bad am Stadtpark in Fischlen zwölf Kurse für Schwimmanfänger statt, nach denen ebenfalls eine große Nachfrage besteht. Außerdem werden auf der vereinseigenen Anlage sowohl Anfänger- wie auch Schwimmtechnikkurse angeboten. Bereits Wochen vor Beginn der Intensivschwimmkurse waren diese zu dreiviertel ausgebucht. 

Der Leiter der Schwimmschule, Tobias Musch, erklärt die Nachfrage und das Engagement des SV Bayer Uerdingen 08: „Jedes Kind soll schwimmen lernen. Das ist unser Auftrag und den nehmen wir als größter Schwimmausbilder in Krefeld sehr ernst. Mit unserem flexiblen Kursangebot, den Intensivschwimmkursen, AG´s in Schulen und Schwimmunterricht in 27 Kitas bieten wir bereits eine Vielzahl von Angeboten an. Und die Nachfrage nach unseren Kursen steigt stetig. Dies zeigt zum einen die gute Auslastung all unserer Angebote wie auch die Erfolge, die wir mit unserem Angebot erzielen.“ 

Anmeldungen für die Schwimmschule „Hai-School“ werden jederzeit angenommen, denn nicht nur Vereinsmitglieder haben die Möglichkeit beim größten Schwimmverein in Deutschland schwimmen zu lernen. Auch Gastkinder sind willkommen.