Endspurt am Waldsee

Bayer Herren empfangen am Samstag um 14.00 Uhr  den Aufstiegskandidaten aus Ludwigsburg. 

Der Playoff-Kampf neigt sich dem Ende zu. Vier Spieltage vor Ende der Aufstiegsrunde stehen die Herren des SV Bayer Uerdingen auf dem vierten Platz. Für den Aufstieg in die Pro-A, die spielhöchste Klasse der Deutschen Wasserball Bundesliga wäre mindestens der dritte Platz gefordert.

Mit dem SV Ludwigsburg kommt einer der aussichtsreichen Aufstiegskandidaten an den Waldsee. Das Team aus dem Süden, welches im Gegensatz zum traditionsreichen SV Bayer Uerdingen erst relativ frisch zusammengewürfelt wurde, belegt zurzeit den zweiten Platz hinter den White Sharks aus Hannover. Verstärkt durch Nationalspieler Timo van der Bosch und auch Ex-Bayer Spieler Marvin Tran zeigte das Team aus dem Süden bisher starke Leistungen. In der Hauptrunde konnten sich die Herren vom SV Bayer im Rückspiel in der eigenen Halle einen 15-11 Sieg sichern. Das Hinspiel war jedoch mit 17-7 klar an die Herren aus Ludwigsburg gegangen.

Trainer Milos Sekulic hofft am Samstag auf einen vollständigen Kader. In den kommenden Spielen werden unsere Herren neben dem SV Ludwigsburg noch auf Köln, DSV 98 und im Nachholspiel auf die erstplatzierten White Sharks aus Hannover treffen.