Doppelspieltag für U18

Die Kooperationsmannschaft hat am kommenden Wochenende einen Doppelspieltag zu bewältigen. Gegner am Samstag ist der SSV Esslingen und am Sonntag der 1. FCN Schwimmen.

Für die U18 steht am kommenden Wochenende ein Doppelspieltag im heimischen Aquadome an. Am ersten Spieltag unterlag die Kooperationsmannschaft dem Titelfavoriten Hannover mit 14:8. Bis zum dritten Viertel stand es dort noch 9:7 für die Hannoveraner. Erst im letzten Viertel brach die Mannschaft von Trainer Sekulic ein.

Nun steht neben dem Pokalspiel der Herren auch ein Doppelspieltag der U18-Bundesliga im Aquadome bevor. Erneut nicht dabei sein wird der Spieler Mark Gansen vom Kooperationspartner ASC Duisburg, welcher immer noch an seiner Schulterverletzung laboriert. Das erste Spiel steigt am Samstag um 18:30 Uhr gegen den SSV Esslingen. Hier wird die Mannschaft den Fokus auf Zoran Bozic legen. Der 16 Jahre junge Esslinger durfte in diesem Jahr bereits für die A-Nationalmannschaft ins Wasser steigen und ist von diversen Top-Clubs umworben.

Weiter geht es dann am Sonntag um 14:00 Uhr gegen Nürnberg. In Nürnberg entsteht langsam aber sicher wieder ein Wasserball Standort. Bereits in den anderen Jugenden konnten sie sich bei den deutschen Meisterschaften erfolgreich platzieren. Gerade vor kurzem haben sie den Bayrischen Landesstützpunkt für Wasserball zugesichert bekommen. Trainer Milos Sekulic sieht dem Wochenende motiviert entgegen:

Am Wochenende ist am Waldsee volles Wasserballprogramm. Erst das Pokalderby unserer Herren gegen Duisburg 98 und dann die Spiele der U18. Wir haben diese Woche, bis auf den verletzten Mark Gansen, mit der kompletten Mannschaft trainieren können und wollen die Punkte am Waldsee behalten.“