Bronzemedaille für U18 Mädels

Wie im vorherigen Jahr erreichte die junge Truppe erneut den dritten Platz.

Am vergangenen Wochenende stand für die weibliche U18 des SV Bayer 08 der Saisonhöhepunkt an. Die Mannschaft von Bianca Ahrens, welche an diesem Wochenende Trainerin Claudia Blomenkamp vertrat, startete mit einem 14:5 Sieg gegen Gastgeber Heidelberg in das Turnier.

Der Sonntag hielt gleich drei zu absolvierende Partien für die jungen Seidenstadtgirls bereit. Im frühen Sonntagsspiel um 8:15 Uhr, unterlag Bayer dem Favoriten Chemnitz leider mit 13:4. Gleich zwei Stunden später ging es für die Mannschaft gegen den HTB Hamburg schon um den Vizemeistertitel. In einem spannenden Spiel unterlag Bayer knapp mit 11:9 gegen die Hamburgerinnen.

Leicht enttäuscht über die knappe Niederlage, zeigten die Mädels vom Waldsee Moral und besiegten ihren West-Rivalen SV Blau-Weiß Bochum deutlich mit 22:7. Am Ende stehen neben der tollen Mannschaftsleistung auch einige schöne Einzelleistungen der Spielerinnen zu Buche. Greta Tadday wird mit 12 Toren Drittbeste Werferin des Turniers und Torhüterin Hannah Dunkel sichert sich den Titel für die beste Torhüterin des Turniers!

Es spielten: Hannah Dunkel im Tor, Franka Lipinski, Nele Baumbach, Sinia Plotz, Caroline Vollmer, Manon Plotz, Rafaela Stavroglou, Sophia Schwartz, Hanna Trautmann, Greta Tadday, Maria Ahlers Benito, Leonie Hörnemann, Lea Hambüchen und Antonia Merkel. Trainerteam: Bianca Ahrens und Helena Kammermeier, Betreuerteam: Jannika Schmidt, Sabine und Olaf Schwartz. Als Head Coaches verantwortlich: George Triantafyllou und Claudia Blomenkamp.