Bayer Schwimmer souverän bei Verbandsmeisterschaften

Nachdem die Schwimmer und Schwimmerinnen des SV Bayer Uerdingen 08 zuletzt bei den Staffelwettbewerben DMSJ überzeugen konnten, wiederholten sie dies bei den Verbandskurzbahnmeisterschaften in Wuppertal erneut.

Angetreten sind insgesamt 50 Athleten der Jahrgänge 2008 und älter. Die Uerdinger stellten damit fast die Hälfte der 114 Schwimmer der SG Bayer. Die vom Schwimmverband Rhein-Wupper ausgerichteten Verbandskurzbahnmeisterschaften sind für die Athleten die erste Hürde auf dem Weg zu den Deutschen Kurzbahnmeisterschaften in Berlin Mitte Dezember. Zunächst galt es aber am vergangenen Wochenende sich für die NRW-Kurzbahnmeisterschaft Ende November zu qualifizieren.

Über insgesamt 19 Verbandsmeistertitel, 21 Silbermedaillen und 20 Bronzemedaillen können sich die Athleten und ihre Trainer freuen. Aus der 1. Mannschaft ragten vor allem die junge Hannah Kratzenberg (50m, 100m, 200m Brust sowie 100m Lagen) sowie Lara Grunefeld (50m, 200m Brust, 100m, 200m Lagen) hinaus, die sich gleich 4x mit Gold schmücken konnten. Lara Grunefeld ergänzte ihre Sammlung noch um die Silbermedaille über 100m Brust hinter ihrer Teamkollegin Lynn Henke.

Die jüngsten Teilnehmer aus der C und D-Jugend konnten in Wuppertal ebenfalls mit einigen Medaillen und zahlreichen Bestzeiten glänzen. Allen voran kann sich D-Jugend Schwimmerin Zoe Sperrle über ihre beiden Titel freuen. Über 100 und 200m Brust gelang ihr dies gar in Bestzeit. Aber damit nicht genug. Die Silber- und Bronzemedaille konnte sie sich nach 50m Brust bzw. 100m Rücken umhängen. Mike Bender (100m und 200m Brust) sowie Maya Hüsselmann (200m Rücken) sicherten sich jeweils Silber, während Leni Benda (200 Freistil, 100 Brust) und Fine Heß auf den dritten Platz kamen. Ein Abo auf den dritten Platz hatten Athleten der C-Jugend. Für Nina Backus (Jahrgang 2006, 400m Freistil), Nele Köchlin (Jahrgang 2005, 400m Freistil) und Mia Winkmann (100m Rücken) gab es jeweils Bronze mit Bestzeit.

Die Athleten des SV Bayer Uerdingen 08 werden sich nun einem umfangreichen Training inklusive Trainingslager widmen. Vom 26.10. bis 28.10.2018 wird ein kleiner Kreis, bestehend aus DJM und DM Teilnehmern, zu dem internationalem Schwimmwettkampf „Opera Swim Classics“ nach Wuppertal fahren.  Eine Woche später findet das Verbandsfinale der DMSJ in Neuss statt, an dem alle qualifizierten Mannschaften der SG-Bayer mit einer Vielzahl an Uerdinger Athleten teilnehmen wird.