Bayer Jugend am Wochenende gefordert

Am kommenden Wochenende wird es sowohl für die weibliche U16, als auch für die männliche U16 ernst.

Die weibliche U16 um Trainerin Claudia Blomenkamp kämpft am Samstag (6.10) im heimischen Aquadome um die Krone in NRW. Dabei geht es am Samstag im Halbfinale des Final Four Turniers gegen den Düsseldorfer SC um den Einzug in das Endspiel. Im anderen Halbfinale stehen sich die Mannschaften des Achener SV und des SV Blau-Weiß Bochum gegenüber. Ziel der jungen Seidenstadtgirls ist natürlich den Titel am Waldsee zu gewinnen.

„Wir haben in letzter Zeit gut trainiert und sind heiß auf den Titel.“, so Trainerin Blomenkamp.

Auch die U16 Jungs sind am Wochenende im Einsatz. Nachdem sie auf der DSV Vorrunde den zweiten Platz erreichten, kämpfen sie nun in der DSV Zwischenrunde in Nürnberg um das Ticket zur Endrunde. Dabei trifft die Mannschaft von Trainer Milos Sekulic auf den Gastgeber 1. FC Nürnberg, die Wasserfreunde Fulda und den rheinischen Nachbarn ASC Duisburg.

Die Jungs werden alles daran setzen um in die Endrunde einzuziehen!