Warum nicht auch mal Streetball

Im Juli eröffneten die stellvertretenden Vorsitzenden, Thomas Janßen und Peter Voits, das neue Multifunktionsfeld im Außenbereich der Vereinsanlage am Waldsee. Die Sportfläche ist komplett mit Platten aus recyceltem Kautschuk ausgestattet, die einen optimalen Fallschutz bieten und für eine vielseitige Nutzung garantieren werden. Fest installiert wurde zudem ein Streetball-Korb. Allerdings wird der Platz in den warmen Monaten genauso von Gymnastikgruppen wie von Leistungssport-Teams genutzt, die Ihre Athletikeinheiten dort absolvieren können. Grundsätzlich ist die Fläche aber für jedes Mitglied zugänglich. Die Idee dazu kam von Jugendleiter Jan Menzer, der sich sehr über die schnelle Umsetzung des Vorschlags freut. „Die schnelle Errichtung des Multifunktionsfelds nach Einreichung der Projektidee im Frühjahr zeigt einmal mehr, dass beim SV Bayer 08 gute Ideen nicht nur Ideen bleiben, sondern umgesetzt werden!“

Vorstandsmitglied Peter Voits bestätigt das. „Wir fördern und fordern von unseren Mitarbeitern, dass Sie sich Gedanken zur Verbesserung des Angebots für unsere Mitglieder machen; und zwar für alle Altersgruppen. Hier haben wir ein gutes Beispiel für eine vielseitige Nutzungsmöglichkeit, die einer möglichst breiten Zielgruppe der Mitglieder zugutekommt. Werden solche Vorschläge an den Vorstand herangetragen, versuchen wir im Rahmen der zur Verfügung stehenden Mittel, diese dann in die Tat umzusetzen; genau wie in diesem Fall.“

Die Außenanlage rundum den Spielplatz wird in diesem Jahr noch um zwei fest installierte Tischtennisplatten ergänzt, sodass man ein weiteres Angebot für die Besucher der Anlage erhält.