U12 Wasserballer zeigen beachtliche Leistung

Am vergangenen Wochenende hatte die U12 des SV Bayer 08 bei der Vorrunde des Deutschen Wasserballpokal dieser Altersklasse, ihre erste Erfahrung auf nationaler Ebene sammeln können. Diese fand in Potsdam statt und umfasste mit dem Düsseldorfer SC, dem OSC Potsdam und dem SVV Plauen insgesamt 4 Teilnehmer.

Im ersten Spiel gegen den NRW-Rivalen aus Düsseldorf, gab es eine knappe 8:6 Niederlage. Die Aufholjagd der jungen Uerdinger/rinnen, wurde hier am Ende leider nicht belohnt. Am Samstagabend ging es dann gegen die Heimmannschaft des OSC Potsdam. Hier gab es von Anfang an nichts zu holen. Dennoch zeigten die Schützlinge von Trainer Kai Küpper Moral und ließen sich nicht hängen. Letztendlich verlor man gegen Potsdam mit 12:6.

Schon vor dem letzten Spiel war klar, dass eine Qualifikation für die Endrunde des Pokals nicht mehr möglich war. Doch Trainer Küpper fand die richtigen Worte und seine Mannschaft legte motiviert los. Bis zur Halbzeit entwickelte sich ein spannendes Spiel, in der Plauen zur Halbzeit knapp die Nase mit 4:3 vorne hatte. Nach der Halbzeit ließen die Jungs und Mädels etwas nach, was am Ende einen Endstand von 9:6 zu Gunsten von Plauen zur Folge hatte. Zu erwähnen ist, dass Kapitän Tobias Kammermeier alle sechs Tore in diesem Spiel erzielte!

„Ich bin Stolz auf meine Mannschaft. Auch wenn wir nicht in die Endrunde eingezogen sind, hat meine Mannschaft Moral bewiesen und gute Ergebnisse erzielt. Das waren unsere ersten Spiele auf nationaler Ebene. Ich bin zuversichtlich, dass wir uns im laufe der Saison weiter positiv entwickeln werden.“, so Trainer Kai Küpper

Die Mannschaft:

1 Kullick, Lennard 2006
2 Kasnecovic, Emira 2006
3 Sevinc, Mirkan 2006
4 Küpper, Julius 2007
5 Mancini, Greta Luigina 2006
6 Deinert, Erik 2006
7 Siebold, Finn 2006
8 Molls, Anna 2007
9 Blondin, Til 2006
10 Kammermeier, Tobias 2006
11 Platen, Luka 2006
12 Hartmann, Elias 2008