Podestplätze bei NRW-Meisterschaften

Mit den SV NRW-Jahrgangsmeisterschaften am 05.05. und 06.05.2018 in Dortmund, fand für zahlreiche Nachwuchsathleten der männlichen Jahrgänge 2002 bis 2006 und der weiblichen Jahrgänge 2004 bis 2006 der Saisonhöhepunkt statt. Gleichzeitig war dies aber auch der letzte Wettkampf für die Athleten, die Ende Mai bei den Deutschen Jahrgangsmeisterschaften teilnehmen werden. Neben persönlichen Bestzeiten wusste der Nachwuchs auch mit Podestplätzen zu überzeugen.

Jeweils Platz drei sicherten sich Amelie Palm und Louis-Lenn Schultz. Während DJM-Qualifikantin Palm über 400m Freistil mit persönlicher Bestzeit von 04:37,82 Minuten auf das Podest stieg, tat Schultz es ihr über 100m Schmetterling in persönlicher Bestzeit von 01:06,54 Minuten nach. Der ebenfalls für die DJM qualifizierte Malte Prüfert belegte mit deutlichen Bestzeiten zwei vierte Plätze über 200m und 400m Freistil. Unglücklich für ihn, dass er am Wochenende die Pflichtzeit für die DJM über 400m Freistil zwar erreicht, der Qualifikationszeitraum aber in der vergangenen Woche geendet hat.

Die weiteren Teilnehmer der NRW-Jahrgangsmeisterschaften, Nele Köchlin, Hannah Kratzenberg, Jill Pannen, Lis Fee Zohren, Mia Winkmann und Nina Backus überzeugten mit persönlichen Bestzeiten.

Als einziger Teilnehmer der TG1 ging Hendrik Theisen in Dortmund an den Start. Mit 0:57,13 Minuten über 100m Freistil und 1:03,46 Minuten über 100m Schmetterling gelangen ihm gleich zwei neue Bestzeiten.

Vom 29.05. bis 02.06.2018 finden Deutschen Jahrgangsmeisterschaften in Berlin statt. Die bis dahin verbleibenden Wochen werden die elf Qualifikanten gezielt zur weiteren Vorbereitung nutzen, um auf den Punkt fit zu sein.