Hai-School


Unser Konzept

Das ideale Einstiegsalter für die Teilnahme an unserer Schwimmschule liegt bei 4 Jahren. Das einheitliche Trainingskonzept stellt sicher, dass alle Kinder, egal in welchem Kurs sie sind, auf dem gleichen Übungsniveau schwimmen. Mindestens zwei qualifizierte Übungsleiter begleiten Ihre Kinder von der Wassergewöhnung bis zum Goldabzeichen. Die Teilnehmerzahl ist je nach Kurs auf 15 im Lehrschwimmbecken bzw. 25 Teilnehmer im 25m Becken begrenzt. Nur so können Ihre Kinder optimal gefördert werden. Bei Interesse kann bereits an ersten kindgerechten Wettkämpfen teilgenommen werden.

Was passiert in der Schwimmschule?

Die Kinder beginnen im Lehrschwimmbecken, in dem sie spielerisch die richtige Atmung, das Tauchen, Gleiten und Schweben im Wasser und Rückenschwimmen erlernen. Nach Erreichen der entsprechenden Lernziele erhalten die Kinder das Hai-Abzeichen und wechseln in einen Kurs für Fortgeschrittene. Hier werden die Grundlagen weiter verfeinert und am Ende das Seepferchen abgelegt. Nun geht es auf die 25m Bahn.  Dort verfeinern die Kinder das Rückenschwimmen. Zudem werden die Schwimmstile Brust-, Kraulschwimmen eingeführt und erlernt. Mehrmals im Jahr besteht die Möglichkeit eines der Jugendschwimmabzeichen abzulegen.

Unser Ziel

Wir möchten, dass Ihre Kinder gute Schimmer und Schwimmerinnen werden. In unserer Schwimmschule lernen die Kinder verschiedene Bewegungsabläufe im Wasser kennen und schulen diese. Wichtige Muskelgruppen werden gestärkt, überhastete Bewegungen werden abgebaut. Unser Ziel ist, dass sich Ihre Kinder bis zum achten Lebensjahr in allen Schwimmlagen sicher im Wasser fortbewegen können und mit einem zügigen, fließenden Bewegungsablauf im Wasser schwimmen.

Zur Anmeldung
Haiko erklärt die Hai-School

Baby- und Kleinkinderschwimmen

Leben beginnt im Wasser
Gerade erst auf der Welt und schon im Wasser. Das wünschen sich die Verantwortlichen des Schwimmverein Bayer 08 Uerdingen für die Zukunft. Der größte Schwimmverein Krefelds bietet ein „Eltern-Kind-Schwimmen“ für Babys im Alter von 3 bis 12 bzw. 12 bis 24 Monaten an.

Das so genannte Baby-Schwimmen, ist in den letzten Jahren bei Krankenkassen und den Kommunen zu einer Institution geworden. Deshalb war es für den SV Bayer die logische Konsequenz, dasselbe in den eigenen Hallen anzubieten.

Immer donnerstags und freitags jeweils von 9:30 Uhr bis 10:30 Uhr bzw. 10:30 Uhr bis 11:30 Uhr können Eltern mit ihren jüngsten im Lehrschwimmbecken des SV Bayer das warme Nass entdecken. Mit Gisela Stratmann und Katarzyna Foltyniak, stehen zwei ausgebildete Übungsleiter im Babyschwimmen bereit. Ihre Aufgabe ist es, den Eltern und Säuglingen das „Erlebnis Wasser“ näher zu bringen. Unser Angebot ist ein ganz besonderes Erlebnis für Eltern und Babys; die Bindung zwischen Eltern und Baby wird gestärkt. Aber auch gesundheitlichen Vorteile sollen nicht unerwähnt bleiben: Durch den Wasserdruck bauen Babys einen Gegendruck im Wasser auf. Dieser fördert den Muskelaufbau und stärkt vor allem die Lungenfunktion. Auch die Beweglichkeit der Knirpse wird gefördert und kann später einmal ein Vorteil für den allgemeinen Bewegungsapparat sein.

Anschließend besteht die Möglichkeit an der Kleinkinderwassergewöhnung teilzunehmen. Diese Kurse richten sich an Kinder im Alter von 2 bis 4 Jahren.


Zur Anmeldung

Breitensport-Gruppen

Für Kinder im Alter von 8 bis 12 Jahren bieten wir verschiedene Breitensportgruppen an:

Montags
15:15 – 16:30 Uhr : Aquadome
16:30 – 17:30 Uhr : Aquadome
19:00 – 20:00 Uhr : 25m Halle

Dienstags
19:00 – 20:00 Uhr : 25m Halle

Mittwochs
15:15 – 16:30 Uhr : Aquadome
16:30 – 17:30 Uhr : Aquadome

Freitags
15:15 – 16:30 Uhr : Aquadome
16:30 – 17:30 Uhr : Aquadome
19:00 – 20:00 Uhr : 25m Halle

Intensiv-Schwimmkurse

Schwimmen lernen in den Ferien. Dies ermöglichen unsere Intensiv-Schwimmkurse in den Ferien. Die Kleingruppen für Kinder im Alter von 4-6 bzw. von 6-8 Jahren sind unterteilt in die Kurse Hai Speed 1, Hai Speed2 und Schwimmtechnik. Hai Speed 1 und 2 finden jeweils im Lehrschwimmbecken statt. Hai Speed 1 eignet sich für Kinder ohne Vorkenntnisse. Auf spielerische Weise und mit Hilfsmitteln werden den Kindern die Grundlagen des Rückenschwimmens und des Tauchens vermittelt. Im Kurs Hai Speed 2 werden diese Grundlagen weiter verfeinert und um das Lernen des Gleitens erweitert. Diese beiden Kurse richten sich an Kinder im Alter von 4-6 Jahren. Der Kurs Schwimmtechnik eignet sich für Kinder im Alter von 6-8 Jahren, die verstärkt an einer oder mehreren Schwimmtechniken feilen wollen.


Zum Anmeldeformular

Schwimm-Allianz für Krefelder Grundschulen

Die Stadtverwaltung Krefeld, der Stadtsportbund Krefeld und der SV Bayer Uerdingen 08 e.V. bilden die Schwimm-Allianz für Krefelder Grundschulen. Ziel dieser Allianz ist es, die hohe Anzahl an Nichtschwimmern in den Krefelder Grundschulen zu reduzieren.
Um dies zu erreichen, wird der SV Bayer Uerdingen 08 e.V. mit Trainerteams seiner Schwimmschule „Hai-School“ in den Oster-, Sommer- und Herbstferien in den Hallenbädern in Bockum und Fischeln Schwimmstunden geben. Maximal 60 Schwimmkurse mit je 10 Unterrichtsstunden sind möglich.

In den Sommerferien werden erneut Ferienkurse angeboten.


Zur Anmeldung

Kita-Kinder wasserfit

Schwimmunterricht für Kita-Kinder ist der entscheidende Baustein in der Förderung der kindlichen Schwimmausbildung. Das Krefelder Projekt „Kita-Kinder wasserfit“ richtet sich deshalb ausschließlich an Vorschulkinder.

Und das macht Sinn, denn Vorschulkinder haben das beste Lernalter zum Schwimmenlernen. Zusätzlich fördert die Teilnahme an einem Schwimmkurs die koordinativen und kognitiven Fähigkeiten der Kinder wie auch die allgemeine Fitness und die soziale Integration. Die frühe Schwimmförderung unterstützt perspektivisch den Schwimmunterricht der Grundschulen und sorgt für mehr Sicherheit im und am Wasser. Wer früh schwimmen kann und die Baderegeln kennt, ist auf der sicheren Seite.


Zum Anmeldeformular

Hai-Talents

In der Hai-School erlernen aktuell bis zu 600 Kinder die Grundfertigkeiten des Schwimmens. Vom Schweben auf dem Wasser bis zum Kraulschwimmen können die Kinder eine große Bandbreite von Fertigkeiten erwerben.

Vielen Kindern wird so das lebenslange Sporttreiben im und am Wasser ermöglicht. Mit der Hai-Talents-Gruppe möchten wir schwimmbegeisterten und talentierten Kindern die Chance geben, sich gezielt weiter zu entwickeln.

Das Training soll ein halbes Jahr lang unter der Leitung von Janina Fokken gezielt auf den Übergang zu unseren Jugendmannschaften vorbereiten. So soll
den achtjährigen Schwimmkids der Einstieg in den Wettkampfsport erleichtert
werden.


Zu den Details

Hai-School Team


Janina Fokken
Referentin Schwimmausbildung
Sportliche Leitung
Trainerin

Katja M. Spielmann
Referentin Schwimmausbildung
Organisatorische Leitung
Trainerin

Willi Kohnen
Trainer

Zülküf Özer
Trainer

Cristofer Jähn
Trainer
Trainer Babyschwimmen

Katarzyna Foltyniak
Trainerin


Natalya Blank
Trainerin

Jannick Roosen
Trainer

Melina Didelot
Auszubildende Sport- und Fitnesskauffrau
Trainerin

Philipp Deißmann
Trainer und Trainer-Helfer

Rebecca Franz
Trainer-Helferin

Nadine Bonschen

Bundesfreiwillige


Julia Schnorrbusch
Trainerin und Trainer-Helferin

Sophie Hoppe
Trainerin und Trainer-Helferin

Laura Kirch
Trainer-Helferin

Sophie Webers
Trainerin

Daniela Richter
Trainer-Helferin

Laura Stolzenberg
Trainer-Helferin


Gisela Stratmann
Trainer-Helferin
Babyschwimmen

Yannik Wollner
Trainer und Trainer-Helfer

Kirsten Wollner
Trainerin Breitensport

Schwimmabzeichen


Hai-Abzeichen
  • 5m Schwimmen auf dem Rücken
  • 5m Schwimmen auf dem Bauch
  • Abstoß vom Beckenrand in Rücken- oder Bauchlage
  • Sprung vom Beckenrand ins hüfttiefe Wasser
  • Heraufholen eines Ringes aus hüfttiefem Wasser
  • Seestern auf dem Rücken
  • Seestern auf dem Bauch
Frühschwimmer „Seepferdchen“
  • Sprung vom Beckenrand und 25 m Schwimmen
  • Heraufholen eines Gegenstandes mit den Händen aus schultertiefem Wasser

Deutsches Jugendschwimmabzeichen – Bronze
  • Sprung vom Startblock und 200m Schwimmen in höchstens 15 Minuten
  • Einmal in 2m Tiefe tauchen und einen Ring heraufholen
  • Kenntnis von Baderegeln
Deutsches Jugendschwimmabzeichen – Silber
  • Sprung vom Startblock und 400m Schwimmen in höchstens 25 Minuten, davon 300m in Bauch- und 100m in Rückenlage
  • Einmal in 2 m Tiefe tauchen und jeweils einen Ring heraufholen
  • 10 m Streckentauchen
  • Kenntnis von Baderegeln und Selbstrettung
Deutsches Jugendschwimmabzeichen – Gold (ab 9 Jahre)
  • 600 m Schwimmen in höchstens 24 Minuten
  • 50 m Brustschwimmen in höchstens 1:10 Min.
  • 25 m Kraulschwimmen
  • 25 m Rückenschwimmen
  • 15 m Streckentauchen
  • 3 Ringe aus 2m einer Wassertiefe von 2 m heraufholen
  • 50 m Transportschwimmen
  • Kenntnis von Baderegeln und Hilfe bei Badeunfällen