Rückblick Schwimmsaison 2016 / 2017

Mit dem Kruppseecup am ersten Juliwochenende endete für die Schwimmabteilung des SV Bayer Uerdingen 08 eine lange Saison mit einigen Änderungen und sportlichen Erfolgen. Die erste Änderung stand bereits vor Beginn der Saison fest. Neuer Cheftrainer der Abteilung wurde Klaas Fokken, der vom Landesstützpunkt Essen zum SV Bayer Uerdingen 08 e.V. gekommen ist. Die vorangegangene Saison war für Fokken ein Jahr der Orientierung, in dem er bereits persönliche Schwerpunkte gesetzt und Grundlagen für den weiteren Ausbau des Schwimmsports beim SV Bayer 08 gelegt hat. Aber auch in den anderen Trainingsgruppen gab es Änderungen. So übernahmen Tanja Dubbelaar Op den Orth und Andrea Palm die TG D und Janina Fokken zum Januar die TG E. Außerdem fand der Wechsel der Sportler in die nächsthöhere Trainingsgruppe erstmalig im Sommer statt.

Neues Jahr, neues Projekt. Das seit längerer Zeit geplante Projekt „Hai-Talents“ wurde im Januar 2017 in die Praxis umgesetzt. Durch diese Trainingsgruppe haben talentierte Schwimmerinnen und Schwimmer der vereinseigenen Schwimmschule die Möglichkeit, gezielt auf die jüngste Leistungsmannschaft, der TG E, herangeführt zu werden. Aus sportlicher Sicht kann der SV Bayer auf eine durchaus erfolgreiche Saison zurückblicken. So gab es Starts und Podestplätze aus allen Mannschaften bei den Verbands- und NRW-Meisterschaften sowie bei den Deutschen Jahrgangsmeisterschaften und den Offenen Deutschen Meisterschaften. Auch unsere Masters nahmen wieder an vielen unterschiedlichen Wettkämpfen teil und erzielten zum Teil beachtliche Erfolge, wie beispielsweise einen neuen Europarekord.

Auch der Waldsee diente wieder als Austragungsort von Schwimmwettkämpfen. Im Aquadome fanden die DMS-J auf Bezirksebene und zum Abschluss die NRW-Meisterschaften der Masters statt. Vor allem aber die beiden eigenen Wettkämpfe, das Nachwuchsschwimmfest im Januar und das Covestro Schwimmfest am Waldsee im April, stießen auf große Resonanz. Für das gesellige Beisammensein der Schwimmfamilien sorgte die gutbesuchte Weihnachtsfeier. Aber auch die einzelnen Trainingsgruppen sorgten mit Trainingslagern und dem Training ergänzenden Ausflügen für ein verstärktes Zusammenwachsen der Abteilung.

Am 14.08.2017 starten die Trainingsgruppen in die Vorbereitung für die Saison 2017/2018